WAS BIN ICH?

BEITRAGSBILD_TEMPLATE_FUER_PHOTO_DOPPELTE_WASBINICH

Was bin Ich?

ARCHITEKTUR + DESIGN
————————————————————
Der Einstieg in das künstlerisch-experimentelle Entwerfen bildet die Auseinandersetzung mit der Fragestellung, was die TeilnehmerInnen studieren und mit welcher Zielsetzung sie dieses Ziel verfolgen. Die Auseinandersetzung soll schriftlich festgehalten werden.

Diese erste Übung dient in mehreren Hinsichten dem Kennenlernen.

Die Begriffe ARCHITEKTUR oder DESIGN dürfen dabei nicht verwenden werden. Die Übung konfrontiert die TeilnehmerInnen im Rahmen des künstlerisch-Experimentellen Entwerfens das erste Mal mit der Herausforderung mit Synonymen, Abstraktion und Metaphern umzugehen.

Es soll ausserdem visuell dargelegt werden, was die TeilnehmerInnen ästhetisch und gestalterisch interessiert.

Ziel ist es, die Erkentnisse im Rahmen einer Pecha Kucha Präsentation vorzutragen.

In der Auseinandersetzung mit der Aufgabe kommt es daher zu einer Form von Selbstrefelektion. Durch die Präsentation innerhalb der Gruppe bekommen alle Mitglieder gegenseitige Einblicke und die Lehrenden können zukünftig auf angesprochene Themenbereiche eingehen. Zudem werden die handschriftlichen Texte aller Studierenden im Anschluss als ein gemeinsames Dokument zusammengefasst und allen zur Verfügung gestellt – ein Abbild der Gruppe entsteht.


RSS